Notice: wpdb::prepare wurde fehlerhaft aufgerufen. Die Abfrage enthält nicht die korrekte Anzahl von Platzhaltern (2) für die Anzahl der übergebenen Argumente (3). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 4.8.3 hinzugefügt.) in /usr/home/sitconsultors.es/web/wp-includes/functions.php on line 4187 FAQ | SIT consultors

Finden Sie diesem Abschnitt die Fragen, die uns am häufigsten gestellt werden, nach Abteilungen geordnet.

Welche Art von Buchhaltungsleistungen bietet die Kanzlei?

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Buchhaltungsleistungen:

  • bill-with-dollar-sign-and-coinsDie Buchhaltung in unserer Kanzlei, durch die Bereitstellung der notwendigen Dokumentation durch unsere Kunden. Dies ist die kostengünstigste Variante. Früher bestand jedoch bei der vorher beschriebenen Option immer die Problematik des „physischen Standorts“ der Buchhaltungsunterlagen, die zumindest vorübergehend bis zu ihrer Abrechnung in der Kanzlei aufbewahrt wurden und dies die Unannehmlichkeit für den Kunden mit sich brachte, die Unterlagen nicht in seinem Besitz zu haben, wenn sie benötigt wurden. Heute sind diese Probleme durch das Senden von Dokumenten per E-Mail und PDF und das Überlassen von Informatikpasswörtern zur Erlangung von Bankauskünften einfacher zu lösen. Dies ermöglicht es dem Kunden, jederzeit über die Original-Informationen für die geeignete alltägliche Verwaltung verfügen zu können.
  • businessmanDie „Buchführung im Büro“. Falls erforderlich, kann Ihnen unsere Kanzlei die Dienste eines unabhängigen Beraters vermitteln, der im Büro Ihres Unternehmens die Buchhaltung in Übereinstimmung mit dem Königlichen Dekret zum Plan General de Contabilidad (Allgemeiner Kontenplan) durchführt.

Wieso ist ein guter Buchhaltungsservice eigentlich so wichtig?

Dies trifft für einen Unternehmer ebenso als natürliche Person als auch juristische Person zu (S.L. oder S.A.). Eine angemessene Verwaltung der Buchhaltung ist genauso wichtig, wie ein geeignetes Verwaltungstool. Die Wirtschaftskrise, die im Jahr 2008 begann, hat deutlich gezeigt, dass die Unternehmen, die nicht genauer über ihre Finanz- und Vermögenssituation Bescheid wussten, weitaus größere Probleme hatten auf die Krise zu reagieren. Aufgrund von schlechter Buchhaltung fanden sich diese in Insolvenzsituationen wieder (Konkurs und Zahlungsunfähigkeit), für die die Geschäftsführer dieser Gesellschaften eine schwere persönliche, wenn nicht sogar strafrechtliche Verantwortung hatten.

Wenn ich bereits über eine eigene Verwaltungs- und Buchhaltungsabteilung verfüge, können Sie mir bei der Einrichtung von Software für Buchhaltung und Verwaltung, bei der Archivierung, Verbesserung des internen Kontrollsystems und anderen organisatorischen Fragen helfen?

Natürlich können Ihnen unsere Fachleute dabei helfen, Ihr Unternehmen in vielen verwaltungstechnischen und buchhalterischen Aspekten zu verbessern. Dafür ein kleines Beispiel:

  • business-presentationKonzeption und/oder Verbesserung des internen Kontrollsystems. Wir können Ihnen ein internes Kontrollsystem für die Verwaltung und Buchhaltung Ihres Unternehmens entwerfen (Verwaltung aller ein- und ausgehenden Geschäftsdokumente, Kaufbelege, Einkaufsrechnungen, Verkaufsbelege, Verkaufsrechnungen, sonstige Ausgaben, sonstige Einkünfte, Kontrolle der Einnahmen und Ausgaben, angemessene Archivierung alle Unterlagen in Übereinstimmung mit einem eigenen Ablagesystem etc.)
  • pig-bankBeratung bei Buchhaltung. Wo liegen die Grenzen zwischen Aufwand und Investition? Kann ich Abschreibungen auf das Anlagevermögen über die von der Staatlichen Steuerverwaltung (A.E.A.T.) festgelegten Prozentzahl hinaus abziehen? (In vielen Fällen ja). Wie rechne ich einen Leasingvertrag ab, wenn die steuerliche und die bilanzielle Behandlung unterschiedlich sind?
  • books-piledKontenerstellung für die Mehrwertsteuer und den Unterordnern der Umsatzsteuerbücher. Die Mehrwertsteuer ist eine Steuer, die nicht nur in „abzuführend“ und „gezahlt“ eingeteilt wird, sondern außerdem viele Operationen wie das „Reverse-Charge-Verfahren“, „innergemeinschaftlicher Erwerb von Gütern und Dienstleistungen“, „Importe“ „Exporte“, „steuerbefreite Umsätze“ etc. umfasst, die eine individualisierte Behandlung solcher Transaktionen bei deren Anrechnung und bei deren Eintragung ins Umsatzsteuerbuch notwendig machen. Unsere Fachleute besitzen die notwendige Erfahrung in den gängigsten Buchhaltungssoftwares (A3, Limit tecnologies, Contaplus, Dimoni, Diconta, lokale Programme, etc.) und nehmen die entsprechenden Einstellungen vor, damit Sie diese problemlos handhaben können.
  • reportRegelmäßige Berichte über den Fortschritt des Unternehmens. Gewinn- und Verlustrechnungen, Bilanzen, Untersuchung der Abteilungen.

equipo
Welche Art von Dienstleistungen bietet Ihre Kanzlei?

  • Verwalten von Fusionen, Spaltungen und Akquisitionen. Steuerliche Sonderregelungen.
  • Vorbereitung des Jahresabschlusses und des Geschäftsberichtes.
  • Hinterlegung der Jahresabschlüsse
  • Organisation von Haupt-/Gesellschafterversammlungen
  • Protokolle von Haupt-/Gesellschafterversammlungen
  • Beglaubigungen von Protokollen
  • Liquidationen und Auflösungen von Gesellschaften

 

Welche Größenordnung sollte mein Unternehmen haben, um zu einer Rechnungsprüfung verpflichtet zu sein (Pflichtaudit)?

Ein Unternehmen ist zur Überprüfung seiner Abschlussrechnung verpflichtet, wenn die in Artikel 257 des Königlichen Gesetzesdekret 1/2010 vom 2. Juli, revidierte Fassung des Gesetzes über Kapitalgesellschaften, festgelegten Höchstgrenzen überschritten werden.

Die Grenzen zur Durchführung eines Pflichtaudits der Jahresabschlüsse sind, laut Gesetz, dass das Unternehmen für zwei aufeinander folgende Geschäftsjahre zum Zeitpunkt des Jahresabschlusses zwei der drei unten aufgeführten Anforderungen erfüllt:

  • pie-chart

Wenn seine Gesamtvermögenswerte 2.850.000 EUR übersteigen.

Wenn der Nettobetrag des Geschäftsumsatzes 5.700.000 Euro übersteigt.

Wenn die durchschnittliche Anzahl der Mitarbeiter im Geschäftsjahr 50 übersteigt

Es sollte angemerkt werden, dass im ersten Geschäftsjahr ihrer Gründung, Umwandlung oder Fusion, die Gesellschaften von der Auditpflicht ausgenommen sind, wenn sie am Ende des Jahres mindestens zwei der drei oben genannten Anforderungen nicht erfüllen.

Außerdem sollten Sie Ihr Unternehmen einer Rechnungsprüfung unterziehen, wenn dies von einem Minderheitsaktionär (mindestens 5%) angefordert wird. In bestimmten Unternehmenstransaktionen und in anderen Fällen, wenn es nationale oder regionale Vorschriften verlangen.

Es gibt auch andere Situationen, in denen Ihr Unternehmen zur Durchführung einer.
balance

Rechnungsprüfung verpflichtet sein könnte.

Wir empfehlen Ihnen, sich näher beraten zu lassen, wenn Sie dazu detailliertere Fragen haben

Kann ich meine Firma freiwillig einer Rechnungsprüfung unterziehen lassen? Welche Vorteile bringt dies für mich?

Natürlich, in den meisten Fällen ist dazu die Entscheidung des Verwalters des Unternehmens ausreichend.

Die Vorteile einer Rechnungsprüfung liegen im Grunde darin, die „reale“ Situation Ihres Unternehmens zu erfahren, organisatorische Schwächen zu finden, latente Geschäftsrisiken aufzuspüren, die Stärke Ihrer Buchhaltungsabteilung zu kennen und vor allem, das Vertrauen der Marktteilnehmer zu gewinnen (Partner, Lieferanten, Kunden, Finanzinstitute). In diesem Sinne bedeutet das, über einen Beweis zu verfügen, dass die finanzielle Situation „die ist, die gezeigt wird und keine andere”

Welche Art von Dienstleistungen bietet Ihre Kanzlei?

Unsere Firma bietet Steuerberatung und Vorbereitung von Steuern jeglicher Art, wir erwähnen hier nur die wichtigsten:

impuestos
Unternehmenssteuer (IS)
Einkommenssteuer natürlicher Personen (Einkommensteuer)
Vermögenssteuer (IP)
Mehrwertsteuer (IVA)
Steuer auf Vermögensübertragungen und dokumentierte Rechtsgeschäfte (ITP – ATP)

Kann ich mich im Falle einer Steuerprüfung gut verteidigen?

justice-hammerDie Experten unserer Kanzlei verfügen über umfangreiche Erfahrung im Umgang mit den Steuern, die üblicherweise einer Prüfung unterzogen werden. Zum gegebenen Zeitpunkt wird Sie unsere Firma vor der Steuerbehörde vertreten, so dass Ihre Anwesenheit praktisch kaum erforderlich wird.

Wann muss ein Insolvenzverfahren eröffnet werden?

Ein Insolvenzverfahren muss eröffnet werden, wenn sich Ihr Unternehmen in Insolvenz befindet.

Wann tritt die Insolvenz ein?

Im Allgemeinen ist dies der Fall, wenn der Schuldner nicht mehr regelmäßig seinen einforderbaren Verpflichtungen nachkommen kann.

Es wird davon ausgegangen, dass der Schuldner von seinem Insolvenzzustand Kenntnis hat, wenn:

test-quiz
Eine allgemeine Zahlungsunfähigkeit in den Verpflichtungen des Schuldners gegeben ist.
Pfändungen oder Zwangsvollstreckungen das Vermögen des Schuldners in allgemeiner Weise beeinflussen.
Eine gerichtliche Verfügung über die Eröffnung des Insolvenzverfahrens oder zwangsweise Liquidation der Vermögenswerte oder Mittel des Schuldners auftreten.
Es während drei Monaten zu einem allgemeinen Verstoß gegen eine der folgenden Verpflichtungen kommt: Zahlung von Steuerverpflichtungen, die Zahlung von Sozialversicherungskosten, sowie die Zahlung der Bezüge und Entschädigungszahlungen, die sich aus Arbeitsverhältnissen ableiten

Welche Art von Unterstützung kann ich erwarten, wenn sich bedauerlicherweise eine solche Situation einstellen sollte?

Sollte es erforderlich sein, verfügen wir über Wirtschaftswissenschaftler und Anwälte, die auf Insolvenzverfahren spezialisiert sind.

Albert Sansó ist Rechtsanwalt und Anwalt in Arbeits- und Sozialsachen, Juan Sansó ist Wirtschaftsfachmann, Wirtschaftsprüfer und Insolvenzvermittler. Beide verfügen in ihren jeweiligen Disziplinen über umfangreiche Erfahrung bei Insolvenzverfahren:

test-quiz
Allgemeine Überprüfung der Buchhaltung, um die Insolvenz zu bewältigen
Beantragung zur Aufnahme des Insolvenzverfahrens mit allen erforderlichen Unterlagen
Verteidigung während des gesamten Prozesses, um die bestmögliche Leistung zu erzielen
Machbarkeitsstudien für mögliche Vereinbarungen mit den Gläubigern. Entwurf des Vertrages
Falls Sie oder Ihr Unternehmen „Gläubiger“ und nicht „Schuldner“ sind, übernehmen wir die Überwachung und Verteidigung vor dem Insolvenzverfahren des „Drittschuldners”.

 

Ist es möglich, eine allgemeine Vereinbarung mit meinen Gläubigern (oder der Gesellschaft) zu erreichen, ohne vor Gericht zu gehen?

Ja, es ist möglich. Es gibt ein Rechtsverfahren, das „Konkursvermittlung“ bezeichnet wird und das im Handelsregister beantragt werden muss. Dieses bestellt einen Konkursvermittler, der durch einen „außergerichtlichen Zahlungsvorschlag“ versucht, zu einer VEREINBARUNG mit den Gläubigern zu gelangen. Dazu gehören erhebliche „Teilerlasse und Stundungen“, insofern sie von den meisten Gläubigern akzeptiert werden.

Juan Sansó Tur ist außer Wirtschaftsfachmann und Wirtschaftsprüfer noch „Konkursvermittler“ und leitete die erste Insolvenzvermittlung der Balearen.

Daher können wir zusammen mit dem Partner der Firma, Albert Sansó, Rechtsanwalt und Anwalt in Arbeits- und Sozialsachen unter anderem folgende Dienstleistungen anbieten:

test-quiz
Die Eintragung der Konkursvermittlung im Handelsregister
Vertretung des Kunden beim Konkursvermittler
Erstellung von „außergerichtlichen Vergleichen“. Nachfolgender Plan zur Machbarkeit

Ich habe eine Wohnung vermietet und der Mieter zahlt nicht. Was kann ich tun? Wie lange muss ich auf eine Zwangsräumung warten?

keyholeDie derzeitige Fassung der Zivilprozessordnung (Ley de Enjuiciamiento Civil) macht eine Zwangsräumung im Falle von Nichtzahlung der Miete einfacher und zugänglicher. Nichtzahlung durch den Mieter ist als Grund ausreichend, um eine Räumungsklage zu erheben und eine Zwangsräumung zu erreichen. In der Regel kann der Mieter die Zwangsräumung nur dann verhindern, wenn er die Schulden bezahlt oder deren Zahlung nachweisen kann. Ist dies nicht der Fall, können Sie höchstwahrscheinlich innerhalb von etwa 4 oder 5 Monaten nach Einreichung der Klage wieder über Ihre Wohnung verfügen, abhängig von der Arbeitslage und der Schnelligkeit des Gerichts.

Jemand ist in einem Verkehrsunfall an mein Auto gefahren und die Gegenseite ist schuldig. Die Versicherung will mich nicht entschädigen, kann ich Widerspruch einlegen?

travelling-vehicles-of-a-roadNatürlich können Sie Widerspruch einlegen. Die Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung erfordert, dass vor dem Einreichen einer gerichtlichen Klage bei der Versicherungsgesellschaft die Entschädigungszahlung geltend gemacht wird. Wenn diese jedoch nach Ablauf einer dreimonatigen Frist nicht antwortet oder die Zahlung einer Entschädigung ablehnt, beziehungsweise eine niedrigere Summe bietet, steht es Ihnen frei eine Klage über die Zahlung einer Entschädigung aller durch die Gegenseite verursachten Schäden einzureichen. Dabei ist es förderlich, über so viel Beweise wie möglich für die Schuld der Gegenseite und die zu fordernde Schadenshöhe zu verfügen. Dazu gehören zum Beispiel gerichtliche Gutachten, Polizeiberichte, Zeugenaussagen etc. Unser Büro kann all dies für Sie arrangieren und in Ihrem Namen eine Klage einreichen, um den Schadensersatz zu erhalten, der Ihnen zusteht.

Stimmt es, dass die Hypothekengebühren zurückgefordert werden können?

money-bag-with-dollar-symbolDas Urteil des Obersten Gerichtshof vom 23.12.2015 hat dies für den Fall bestätigt, wenn es sich um den Erwerb einer Immobilie handelt. Es werden all jene Klauseln als missbräuchlich angesehen, in denen – wie es bei den meisten Hypothekenbriefen der Fall ist – bestimmt wird, dass alle Kosten, die bei dem Darlehen der der Eintragung der Immobilie in das Grundbuch entstehen, allein zu Lasten des Käufers gehen. Daher muss jeder Fall einzeln überprüft und untersucht werden, wie diese Klausel im Brief formuliert ist und auf welche Beträge diese Kosten ansteigen könnten. Demzufolge kann es zweckmäßig sein, eine Klage vorzubereiten und bei den ordentlichen Gerichten einzureichen, um somit die Rückerstattung dieser Kosten zu fordern. Wenn Ihre Hypothek darüber hinaus eine „Bodenklausel“ hat und die Bank nicht dazu bereit ist, die zu viel gezahlten Beträge zurückzuzahlen, können sie die Rückgabe dieser Beträge und die erwirtschafteten Zinserträge für die Zeit zwischen der Gewährung der Erstattung und ihrer Rückzahlung zurückfordern.

Ist es wirklich notwendig, ein tägliches Register über die Arbeitszeiten der Arbeitnehmer zu führen?

calendar-with-a-clock-time-tools

Im Falle der Arbeitnehmer die Teilzeit beschäftigt sind, ist dies ohne Zweifel notwendig. So erfordert es Artikel 12, Absatz 4 c) des Arbeitnehmerstatuts „die Arbeitszeit der teilzeitbeschäftigten Arbeitnehmer wird täglich aufgezeichnet und monatlich aufaddiert. Davon ist eine Kopie an den Arbeitnehmer auszuhändigen“. Wird dies nicht so gehandhabt, gilt im Falle eines „Verstoßes gegen die Meldepflicht, der abgeschlossene Vertrag als Vollzeitbeschäftigung“. Deshalb ist das tägliche Register obligatorisch und unbedingt notwendig, um mögliche Probleme im Falle einer Arbeitsaufsicht zu vermeiden.

Für vollzeitbeschäftigte Arbeitnehmer befanden zwei Urteile des Obersten Gerichtshofs, das Führen eines solchen Registers als obligatorisch. Allerdings scheint ein kürzlich ergangenes Urteil des Obersten Gerichtshofs die Dinge wieder so herzustellen, wie sie vorher waren. Dass bedeutet, dass – mit Ausnahme von abgeleisteten Überstunden – das Unternehmen kein tägliches Register über die Arbeitszeiten der vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmer führen muss. Jedoch stellen diese Aufzeichnungen unzweifelhaft einen Vorteil dar, wenn es darum geht nachzuweisen, dass keine Überstunden geleistet werden. Unser Unternehmen verfügt über Excel-Tabellen für alle Tarifverträge, mit denen die Durchführung der Arbeitsstundenkontrolle und deren Registrierung sehr einfach sind.

Gibt es Steuervergünstigungen der Sozialversicherung für die Einstellung von Arbeitnehmern? Besteht irgendein Risiko bei der Inanspruchnahme dieser Vergünstigungen?

give-money

Obwohl mit dem Verschwinden der Flat Rate-Steuervergünstigungen die steuerlichen Vorteile, die die Unternehmen für die Anstellung von Arbeitnehmer nutzen können weniger werden, gibt es immer noch eine große Zahl davon, vor allem wenn es um die unbefristete Einstellung von jungen Menschen, Behinderten und anderen Mitarbeiten geht, die in jedem Einzelfall untersucht werden sollte.

Die Inanspruchnahme von Steuervergünstigungen stellt kein Risiko dar, wenn alle notwendigen Voraussetzungen erfüllt sind. Manchmal jedoch sind diese Anforderungen sehr streng, wie zum Beispiel die Aufrechterhaltung einer stabilen Beschäftigung, ob dauerhaft oder vorübergehend, über ein, zwei oder drei Jahre hinweg. Der Unternehmer, der diese Steuervergünstigungen in Anspruch nehmen möchte, sollte sich darüber im Klaren sein, dass die angewandten Vergünstigungen zurückgezahlt werden müssen, wenn nicht allen Anforderungen entsprochen werden kann.

Können Sie uns bei der Auswahl von Mitarbeitern helfen?

users-groupJa, unsere Firma verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Auswahl von Mitarbeitern für die Bereiche Verwaltung, Steuern, Rechnungswesen und Arbeitsrecht. Wenn Sie einen Mitarbeiter für Verwaltung oder Buchhaltung suchen, kann Ihnen unsere Abteilung für Verwaltung dabei helfen, eine Stellenanzeige zu formulieren und eine nähere Auswahl zu treffen, damit der Unternehmer zum Schluss unter den am besten qualifizierten Kandidaten für die Stelle wählen kann.